JAS_Headerbild


Aktuelle Ausgabe

 

Cover_Erstausgabe_JAS

Bavarian Journal of Applied Sciences NO.3


Erscheinungsdatum:
Dezember 2017

ISSN (Print): 2366-3952
ISSN (Online): 2367-2951

Das Bavarian Journal of Applied Sciences (BJAS) ist ein junges Open-Access-Journal mit Peer-Review Verfahren, das an der Technischen Hochschule Deggendorf herausgegeben wird. Es bietet anwendungsorientiert Forschenden eine interdisziplinäre Plattform für die Veröffentlichung ihrer Erkenntnisse in Form empirischer und theoretischer Beiträge. Eingereicht werden können Fachartikel unter anderem aus den Bereichen Management, Betriebs- und Volkswirtschaft, Tourismus, Gesundheitswissenschaften, Informationstechnologie, Technik, Natur- und Ingenieurswissenschaften.
Das Journal erscheint online und im Print.

 

Call for Papers. Issue 4, (December 2018)

Für die nächste Ausgabe des Bavarian Journal of Applied Sciences, die im Dezember 2018 erscheint, können Beiträge zum Thema Mobilität eingereicht werden.

Beiträge können sich u.a. mit folgenden Aspekten befassen

  • Mobilitätskonzepte der Zukunft
  • Autonomes Fahren
  • Elektromobilität
  • Geoinformation und Geoinformatik
  • Verkehrsträgermanagement
  • Tourismus

Diese Aufzählungen sind jeweils nur Vorschläge. Falls Sie andere Aspekte bearbeiten die sich den Themen zuordnen lassen, sind Sie herzlich eingeladen, dazu einen Beitrag einzureichen.

Der wissenschaftliche Beirat des BJAS entscheidet, welche Beiträge zur Review angenommen werden. Der Review-Prozess erfolgt zunächst in einem Double-Blind Verfahren. Bitte schicken Sie Ihr Manuskript unter Beachtung der Hinweise für Autoren und der Style Guidelines, die Sie auf der Website des Journals www.jas.bayern finden, an das Herausgeberteam: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einreichungsfrist ist der 3. Juli 2018. Die Mitteilung, ob Ihr Beitrag zur Review angenommen wurde, wird bis zum 5. Juli 2018 verschickt. Beiträge können auf Deutsch oder auf Englisch eingereicht werden.